Archiv für den Monat: April 2018

Auch die EU will puschen und pullen

Amsterdam: Vorbild für Push&Pull-Projekt der EU

Das Grundverständnis der von uns bereits beschriebenen Amsterdamer Maßnahmen ist offenbar ein Modell für das Europäische Push&Pull-Projekt, bildlich gesprochen,


Autofreies Parken in Bremen

Zuckerbrot und Peitsche europaweit[1] : Ich nehme Euch was weg, z.B. Gratis-Parkplätze, und gebe Euch dafür etwas zurück, z.B. mehr Straßenbahnen, vernünftige Radwege, sichere Gehwege, kurz: mehr Lebensqualität durch bessere Mobilität.[2]

Auch die EU will puschen und pullen weiterlesen

Bremer Hofnarretei No.1: „Schnäppchenjäger/in“

foto: Konrad Zaiss

Von den Bremer Hofnarren und -närrinnen erreichte uns folgender Text, den wir, die wir doch wiederholt die „Fahrradstraße“ Parkallee kommentiert haben, Euch nicht vorenthalten wollen. Wir wünschen den Schreiber*innen ein langes und immer mal wieder glückliches Leben. Bremer Hofnarretei No.1: „Schnäppchenjäger/in“ weiterlesen