Archiv für den Monat: September 2017

Premiumroute, Prekärroute, Problemroute, Pfennigfuchserei

Oder nur alter Wein in neuen Schläuchen?

Bremen will eine 43,8km lange Fahrrad-„Premiumroute“ ausbauen, von Farge im Bremer Nordwesten bis Mahndorf im Südosten. Klingt gut, aber der Teufel liegt im Detail: 57% davon sollen im Mischverkehr mit Autos geführt werden. Das ist keine Premiumroute, sondern eine Strecke nach dem Gusto der„Vehicular Cyclists“, ein Konzept, das von allen erfolgreichen Fahrradnationen und –städten seit Jahrzehnten aufgegeben wurde. Doch in Bremen feiert es seit 20 Jahren fröhliche Urstände und erklärt, warum die Fahrradquote hier stagniert. Jetzt wird hier dieses Konzept, das Fahrrad zurück auf die Fahrbahn zu bringen, in veredelter Form und mit einem hübschen Markennamen versehen vermarktet.
Premiumroute, Prekärroute, Problemroute, Pfennigfuchserei weiterlesen

Einladung an alle Bremer Verkehrswende-Initiativen

Im Rahmen der jährlichen europäischen Woche der Mobilität lädt der Verein „autofreier StadTraum Bremen e.V.“ auf mehreren Veranstaltungen dazu ein, Stadtraum neu zu denken, zu entdecken und zu erleben.

Ereignisse mit breiter Beteiligung werden u. a. die vom ADFC organisierte „12. ADFC Hochstraßentour“ und das im Anschluss daran stattfindende „Fest der Mobilität“ auf dem Quartiersplatz Neustadt sein – beide am Sonntag, den 10. September 2017. Einladung an alle Bremer Verkehrswende-Initiativen weiterlesen

Park(ing) Day 2017 – Bremen Neustadt

Einladung zum Mitmachen: 

Park(ing) Day  in der Bremer Neustadt, Buntentorsteinweg am 15. September 2017 von 14:00 – 17:00 Uhr.

Stadtraum neu träumen und den Parkplatz als grüne Oase oder als Wohnzimmer nutzen: für einen Schnack bei Kaffee (und Kuchen), für eine Partie Schach, für das Entdecken ihrer Umgebung durch die Kinder, zum Sonnenbaden oder Regenduschen, zum Heimwerken, zum Kubb spielen, für heiße politische Debatten und kühle Getränke und noch viel mehr. Park(ing) Day 2017 – Bremen Neustadt weiterlesen